Sprache

Grădina Zmeilor (Der Garten der Drachen)

"Grădina Zmeilor" (der Garten der Drachen) ist ein geologisches und landschaftliches Naturschutzgebiet, das sich auf einer Fläche von ca. 3 Ha erstreckt, das einzigartig in der Welt ist, und das durch das Aussehen und die Formvielfalt der Felsen beeindruckt.

Das Schutzgebiet liegt neben dem Dorf Gâlgăul Almaşului, und ist das Ergebnis eines umfassenden Prozesses des Absturzes und der zerstörenden Erosion, der im so genannten Sânmihaiu-Sandstein erfolgte.

Es geht um einen schwach zementierten Sandstein, mit Gestein- und Konglomerateneinlagerungen Diese Formationen entstanden durch das Abtragen mancher Blöcke oder Sandsteinstücke aus dem Massiv der Hügel Închieturi (376 m), die auf dem grundlegenden Ton abgerutscht sind.

Insgesamt, bilden die Gesteinsformationen eine bizarre, chaotische, aber desto schönere und interessantere Zusammenhäufung, die sich auf ca. 5 Hektare erstreckt. Das Gebiet wurde in der Vergangenheit auch Cheturi genannt, vielleicht wegen des Namens der Hügel, aus der die Formationen entstanden sind.

Diese unregelmäßige Felsenformationen führen verschiedene Namen: "Fata Catanii (die Tochter von Catana), Zmeul si Zmeoaica (der Drache und die Drachin), Mosu (der alte Mann), Calugarii (die Mönche), Capitanul (der Kapitän), Soldatii (die Soldaten), Eva, Dorobantul (der Landwehrsoldat), Degetelul (der kleine Finger), Sfinxul ( der Sphinx)", mit merkwürdigen Formen (Türme, Pilze, Nadel, Steilfelsen); sie liegen am Fuß der Hügel Dumbrava, und entstanden durch das Einwirken der Luft (Einfrieren-Auftauen, Wind, Temperatur), des Wassers (Abwaschen, Sickern), und der Gravitationsprozesse (Abstürze, Abbruch).

Eine der Legenden des Gartens der Drachen erzählt über ein Mädchen, dass in einem Soldaten verliebt war. Die Stiefmutter des Mädchens war aber mit dieser Liebe nicht einverstanden, und hat das Mädchen verflucht. Somit wurde das Mädchen zu Stein. Die Gesteinsformation, die diese Legende angeregt hat, gibt es nicht mehr, indem sie während der Überflutung von 1973 zerstört wurde.

Gâlgău Almașului, Gemeinde Bălan, Kreis Sălaj, 10 km von der Stadt Jibou entfernt.

Zentral-östlicher Bereich des Kreises Sălaj, 10 km von der Stadt Jibou entfernt, im Bassin des Flusses Almaș, im westlichen Teil des Dorfes Gâlgău Almașului, in der Nähe der Nationalstraße DN1H, die das Munizipium Zalău mit der Stadt Jibou verbindet.

Zugang: Zalău – Jibou- DN1H Tihau – Gâlgău Almașului – Grădina Zmeilor , Entfernung 36 km, benötigte Zeit 41 Min
Cluj-Napoca – Samnihaiu Almasului - Hida - Balan - Gilgau Almasului – Gradina Zmeilor DN1F/E81/DN1G, Entfernung 75 km, benötigte Zeit 1h 19 Min

Quelle: http://www.cjsj.ro, http://www.romania-redescoperita.ro

Ähnliche Artikel

  • Die Kuranlage Băile Boghiș

    Mit ihrer malerischen Lage und wegen der Anwesenheit des Thermal-Mineralwassers, ist die Kuranlage Baile Boghis eine permanente Kuranlage, die von vielen Touristen bevorzugt wird

  • Die Quellen des Flusses Barcău und die Landschaftsreservation Tusa - Barcău

    Es ist als eines der schönsten Gegenden im "Silvanien Land" berücksichtigt, wo die Herrlichkeit der Landschaft sich durch Karstsysteme, durch die Vegetation, Fauna und Flora, die im Sommer eine Märchenlandschaft herstellten, ergänzen lässt.

  • Das katechetische Lager Mănăstirea Strâmba

    Das Kloster Strâmba ist eines der alten orthodoxen Klöster in Transsylvanien, gegründet, laut mancher Quellen, im 15. Jahrhundert, im Ort Păduriș, Kreis Sălaj

  • Der mittelalterliche Burg in Cheud

    Der Burg wurde auf dem Burghügel errichtet - Ort, das eine gute Sehbarkeit zum Weg zwischen Baia Mare und Jibou bietet, ca. 2,5 km südlich vom Dorf Cheud

  • Die Kalksteine in Rona

    Die Kalksteine in Rona bilden ein geologisches und landschaftliches Naturschutzgebiet (Naturdenkmal), und liegen im Kreis Sălaj, im Verwaltungsgebiet der Stadt Jibou

Evenementen

« Oktober 2020 »
Mo Di Mi Do Fr Sa So
      1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31  
  • NÜTZLICHE ADRESSEN
    Rathaus des Munizipiums Zalău
    Piata Iuliu Maniu Nr. 3 , Tel: 0260 610550 ; Fax: 0260 610550
    E-mail: primaria@zalausj.ro , Web: www.zalausj.ro
    Kreiskrankenhaus Sălaj
    str. Simion Barnutiu nr.67, Trl: 0260 616920
    Polizei des Munizipiums Zalău
    str. Tudor Vladimirescu nr.14, Tel. 0260 661285, http://sj.politiaromana.ro
    weiterlesen...

WECHSELKURS

EUR: 4.8746 Lei
USD: 4.1525 Lei
GBP: 5.3881 Lei
aktualisiert: 28/10/2020


www.inforegio.ro
 

Investim în viitorul tău ! Proiect selectat în cadrul Programului Operaţional Regional şi cofinanţat de Uniunea Europeană prin Fondul European pentru Dezvoltare Regională. Conţinutul acestui material nu reprezintă în mod obligatoriu poziţia oficială a Uniunii Europene sau a Guvernului României. Pentru informaţii detaliate despre celelalte programe cofinanţate de Uniunea Europeană, vă invităm să vizitaţi www.fonduri-ue.ro

© UAT Municipiul ZALAU